Dienstag, 24. April 2018, 13:16 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren
  • Stil wechseln

Willkommen in der Bücherwelt! Kommt rein und seit mit dabei.

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2017

Beiträge: 809

Level: 28 [?]

Erfahrungspunkte: 158.335

Nächstes Level: 195.661

Krebs

1

Freitag, 13. Oktober 2017, 09:01

Eines Abends in Paris von Nicolas Barreau

Der Kinoinhaber Alain Bonnart nimmt einen mit in seine Welt. Eine Welt rund um die schöne Stadt Paris. Man hat das Gefühl mitten drin zu sein.
Es ergreift einen das Herz, als er sich verliebt und zeigt uns, wie verzwickt das Leben sein kann. Den einen Tag noch frisch verliebt und eine Woche später befindet sich Bonnart in einen ganz anderen Leben wieder. Ein Leben mit Höhen und Tiefen. Zwischen Hoffnung und Verzweiflung.
Nicolaus Barreau hat eine tolle Art die Geschichte die Geschichte spannend zu halten und einen träumen zu lassen bzw. erweckt er in einen einen das Mitgefühl und wünscht dem jungen Mann, dass sein sehnlichster Wunsch in Erfüllung gehen.


Bewertung: 4 von 5 Sternen

Amazon